Die Lewicki Familie: 40 Jahre Bodenexpertise und Kompetenz

“Wir sind ein familiengeführtes und zukunftsorientiertes Unternehmen. Die Familie Lewicki steht seit über 40 Jahren für Expertise und Kompetenz, wenn es um Ihren Boden geht. Wir bei Lewicki Teppiche bieten Ihnen hochwertige Teppiche und Auslegware aus verschiedenen Naturprodukten wie beispielsweise Sisal oder Kokos an. Daneben finden Sie bei uns eine Vielzahl an einzigartigen, z.B. handgeknüpften Teppichen. Ob aus Tibetischer Hochlandwolle oder von europäischen Bergziegen, wir arbeiten ausschließlich mit vertrauenswürdigen und nachhaltig denkenden Herstellern zusammen. Überzeugen Sie sich selbst! Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns und entführen Sie in die Welt der Teppiche.”

Unsere Spezialität liegt in der Verlegung von Läuferqualitäten aus Sisal und Kokos in Treppenhäusern in Berlin und Umland. Den Charme eines aus Gründerzeiten stammenden Altbautreppenhauses in Verbindung mit den naturbelassenen Läuferqualitäten schafft eine einzigartige Symbiose. Je nach Herstellungsart des Sisals, d.h. unabhängig, ob es sich um ein Feinbouclé, Schaft oder Leinwandbindung handelt, erhält die Optik des Treppenhauses einen individuellen Charakter, welche durch verschiedene Läuferstangenarten und Farben unterstrichen wird.

So hat unser Vater uns die Verlegekunst des „Einnähens“ von gewendelten Läufern an die nächste Generation weitergegeben. Diese Art zu verlegen beherrschen nur noch eine Handvoll von Bodenlegern, ist kein Teil im Rahmen der Ausbildung und spiegelt eines unserer USPs wider.  Jedes Treppenhaus wird im Vorfeld akribisch mit den Eigentümern begutachtet, individuelle Farbkonzepte erstellt, um gemeinsam die für Sie passende Variante zu identifizieren und dann entsprechend umzusetzen.

Auf die Qualität unseres Sisals können Sie sich verlassen; so sind wir mit dem Hersteller Mellau aus Österreich eng verzahnt, der sein Garn für die gewebten Sisalqualitäten aus Kenia, Madagascar und Tansania bezieht um diese dann an den Webmaschinen in Österreich zu Läufer verarbeitet werden. Aber auch Sonderbreiten außerhalb der Standardmaße sind bei uns möglich.

Auch im Jahr 2024 werden wir großartige Einfamilienhäuser, Villen und Treppenhäuser in Zusammenarbeit mit den Eigentümern und Architekten mit Sisal- und Kokosläufer versehen. Jeder Kunde, jedes Projekt ist für uns eine Herzensangelegenheit.

MATERIALIEN

SISAL

Sisal ist antistatisch, verschleißfest, feuchtigkeitsbeständig, leicht sauber zu halten, widerstandsfähig und vielseitig verwendbar, außerdem immun gegen Mottenfraß.

Bei Sisal handelt es sich um eine sehr strapazierfähige Agavenfaser, die aus den Blättern der Pflanze zu Garnen unterschiedlicher Dicke versponnen wird.

Die rustikalen Bodenbeläge aus diesem Material zeichnen sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit und leuchtenden warmen Farben aus. Sisal lässt sich wie Teppichboden fest verlegen, am besten jedoch verspannen. Er eignet sich zudem für Räume mit Fußbodenheizung.

Die Lebensdauer ist vergleichbar mit anderen Produkten. Sisal wirkt wie Wolle oder Kokos ausgleichend auf die Raumfeuchtigkeit. Ebenso wie Kokos ist Sisal ein nachwachsender Rohstoff. Wichtigste Erzeugerländer sind Mexiko, Brasilien, Kenia sowie Tansania und Mosambik. Ähnlich wie Kokos, hat Sisal ein gutes Wärmedämmverhalten und ist schwer entflammbar. Es lädt sich bei normalen klimatischen Bedingungen elektrostatisch nicht auf.

Hersteller: Mellau // Schär

KOKOS

Umweltgifte aus der Luft können wegen der sehr harten Außenschale nicht an die Fasern gelangen. Die Härte und Fettfreiheit der Faser bieten für Bakterien keinen Nährboden, daher sind Kokosteppichböden antibakteriell. Zusammen mit hoher Scheuer- und Reißfestigkeit kennzeichnen diese Eigenschaften die besondere Qualität des aus Kokosgarn gewebten Teppichbodens, der sich durch hohe Trittschalldämmwerte und besonderen Gehkomfort auszeichnet. Und wenn der Kokosteppichboden nach vielen Jahren entsorgt werden muss, ist die Faser wegen ihrer guten Zersetzbarkeit vollständig biologisch abbaubar. Kokosfasern sind nachwachsende Rohstoffe und lassen sich von Hand oder maschinell verspinnen. Der größte Anteil der Fasern wird von Hand gesponnen. Aus diesem Grunde wird das Garn immer kleine Unregelmäßigkeiten aufweisen, was den natürlichen Reiz des Garnes und des daraus gewebten Teppichbodens ausmacht. Partieweise Farbabweichungen sind naturbedingt, intensive UV-Einstrahlung kann die Farben verändern.

Mellau // Schär

Wie alle Naturfasern ist Kokos hygroskopisch, d. h. je nach Raumfeuchtigkeit dehnt sich die Faser aus oder zieht sich zusammen. Kokos lädt sich bei normalen klimatischen Bedingungen nicht elektrostatisch auf und sorgt durch seine klimaausgleichenden Eigenschaften für ein wohngesundes Raumklima. Die Luftfeuchtigkeit sollte jedoch nie unter 40 Prozent absinken.

WOLLE

Man geht davon aus, dass Schafwolle bereits seit der Bronzezeit als textiles Material bekannt und genutzt wird. Die aus Eiweiß-Substanzen bestehende Fellfaser, ist elastisch, angenehm und vor allem hautverträglich. Diese Basiseigenschaften waren wohl federführend dafür, dass spätere Teppichweberei und -knüpfereien über die Jahrhunderte Wolle als populär gemacht haben.

Schafwolle wird aus der Körperwärme regulierenden Haaren gewonnen. Dadurch erhält die Wolle ihre sogenannte natürliche Thermoregulationseigenschaft. So kann die Faser bis zu 33% ihres Gewichts an Feuchtigkeit annehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Ein Schaf kann nach Art und Alter im Durchschnitt 3,5 Kilogramm Wolle liefern. Dabei kommt die beste Wolle vom Rücken und den Seiten der Schafe. 

Wollteppiche sind absolut zeitlos und besitzen eine natürliche Selbstreinigungsfunktion wodurch diese weniger Schmutz und Gerüche annimmt. Im Gegensatz zur Kunstfaser reicht in der Regel ein kurzes Lüften und die Wolle riecht wieder neutral und frisch. Ein weiterer Vorteil ist, dass Wollteppiche schwer entflammbar sind und eher verkohlen, anstatt zu verbrennen. In Summe bekommen Sie einen natürlichen, strapazierfähigen Bodenbelag, der kaum knittert und zudem noch farbbeständig ist.

BAUMWOLLE

Baumwollpflanzen gehören zu der Familie der Malvengewächse, aus denen die Baumwollfaser gewonnen wird. Bei der Verarbeitung nach der Ernte gehen von dem Rohgewicht nur ungefähr 10% verloren. Sind unerwünschte Pflanzenreste entfernt, bleibt eine recht robuste Naturfaser übrig. 

Da sich Baumwolle, als hautfreundlich und mit geringem Allergiepotenzial gezeigt hat, ist sie für die Textilindustrie besonders interessant. So bestehen die einzelnen Fasern fast ausschließlich aus hochkristalliner Zellulose, welche die hohe Reißfestigkeit verleiht. Weiterhin besitzt die Baumwolle eine hohe Schmutz- und Ölaufnahmefähigkeit und kann bis zu 65% ihres Gewichts an Wasser aufnehmen. 

Hersteller: Van Besouw

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit oder nachhaltige Entwicklung bedeutet, die Bedürfnisse der Gegenwart so zu befriedigen, dass die Möglichkeiten zukünftiger Generationen nicht eingeschränkt werden.

Lewicki Bodenbeläge GmbH

Machnowerstraße 13
14165 Berlin
Telefon: 030 / 845 079 87
r.lewicki@lewick-teppiche.de
www.lewicki-teppiche.de

Sie bieten ebenfalls Gutes in Ihrer Region?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen

DRK Kliniken Berlin Westend

„Feinfühliger“ Roboter: Warum Prof. Dr. med. Gero Puhl bei den DRK Kliniken Berlin

Berlin

13 Insidertipps von Claudia Schuhmacher-Fritz für Berlin

13 Insidertipps von Claudia Schuhmacher-Fritz RoC-Botschafterin für Berlin Ein Arbeits

Berlin

32 Insidertipps von Martin Fritz für Berlin

32 Insidertipps von Martin Fritz RoC-Botschafter für Berlin Wir hören zu. Wir stellen

Berlin

15 Insidertipps von Jan Berewinkel für Berlin

15 Insidertipps von Jan Berewinkel Berliner Bürger Berlin ist… Berlin ist der am st

Berlin

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden

Erhalten Sie eine persönliche Antwort ganz unverbindlich direkt vom Gutmacher.

WICHTIG: Sie erhalten die Antwort per E-Mail direkt von Lewicki Bodenbeläge GmbH, nicht von uns.

Füllen Sie nachstehendes Anfrageformular aus, wir leiten es direkt an den Gutmacher Lewicki Bodenbeläge GmbH weiter und Sie erhalten in Kürze eine Antwort


* zeigt erforderliche Felder an

Name*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.