Insider Tipps Köln von Meryl Szerman

11 Insidertipps von Meryl Szerman

Freie Journalistin

„Hey Kölle du min Stadt am Rhin …“ Kölner zu sein bedeutet, ein besonderes Lebensgefühl zu spüren. Das liegt vor allem an der bunten Mischung eines jeden Veedels. Dort trifft Chique auf Bohème, Arm auf Reich und Jung auf Alt. Wenn ich durch die Südstadt spaziere, fällt mir diese besondere Mischung immer wieder auf. Hier nur ein kleiner Auszug aus meinem „Veedel-Walk“.

11 Insidertipps von Meryl Szerman für Köln

Fürsprecher:in aus Köln

Meine Geheimtipps für Köln

  • Arkadas Theater
    Bühne der Kulturen.
  • Bags.united
    Merchandising deluxe.
  • Black Cab Cologne. Chauffeur- und Limousinenservice
    Wenn’s mal mehr sein darf.
  • Comedia Theater
    Lachen mal anders.
  • Küchen-Studio Küchenloft
    Kochen und Genießen.
  • Restaurant + Bar Joseph’s
    Lecker Essen für Hund und Herrchen.
  • Restaurant + Café Meister Gerhardt
    Bar, Taperia, Café, Catering.
  • Restaurant Die Fette Kuh
    Burger mit Stil.
  • Restaurant El Allioli
    Tapas meets Vino.
  • Tanzschule Stallnig-Nierhaus
    Move it, Baby.
  • Thomas Hilbig Kommunikationsdesign
    Mit fachkundiger Beratung wird auch Außergewöhnliches möglich gemacht.

Das könnte Ihnen auch gefallen

10 Insidertipps von Brigitte Woyke für Köln

10 Insidertipps von Brigitte Woyke Ballettpädagogin und Unternehmerin Als kölsches M

Köln

19 Insidertipps von Thomas Hilbig für Köln

19 Insidertipps von Thomas Hilbig Kommunikationsdesign Köln ist eine kreative Stadt. A

Köln

13 Insidertipps von Frank Schreiner für Köln

13 Insidertipps von Frank Schreiner Möglichmacher & Netzwerker Wir dürfen dort l

Köln

8 Insidertipps von Rahel Strauß für Köln

8 Insidertipps von Rahel Strauß Farb-, Stil- und Imageberatung „Wer schön sein will

Köln

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert