Insider Tipps Wiesbaden von Nadine Tannreuther

15 Insidertipps von Nadine Tannreuther

Kreativdirektorin

Im Ursprung Designerin, setzt die gebürtige Münchnerin heute medienübergreifende Werbekonzepte um. Der Fokus liegt auf guter Gestaltung, Fotografie und Film unter Leitung von agilen, dynamischen Teams.

Durch und durch kreativ, verbindet Nadine Tannreuther in ihrer Freizeit Naturmaterialen auf der Leinwand mit Acrylfarbe oder reist mit Fotografie-Ausstellungen auf gebürstetem Aluminium durch Deutschland und Österreich.   Lebensgefühl Wiesbaden (Video 1) Meeting of Styles (Video 2) Kulturwoche Gutleut-Tage (Video 3)

15 Insidertipps von Nadine Tannreuther für Wiesbaden

Fürsprecher:in aus Wiesbaden

Meine Geheimtipps für Wiesbaden

  • ArtAspekt
    GUTE Gestaltung heißt das Zauberwort für einen erfolgreichen Markenauftritt. ArtAspekt steht für die Kommunikation nach außen von Unternehmen, ob neu, optimiert oder revolutioniert. Medienübergreifende Konzepte von der Stange sind hier tabu, Absender und Empfänger hingegen zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
  • Bastians
    Brot backen kann jeder, Lebensfreude nicht. GUTES Brot braucht Handarbeit, Zeit und Liebe. Bei Bastians wird täglich frisch, nach traditionellen Rezepten gebacken. Jede Backspezialität bekommt dabei die Zeit, die es braucht. Lecker!
  • Bewegtbild | Neue Medien
    Fotografie und Film sind seine Leidenschaft. Yasar Honneth ist DER Geheimtipp, wenn es um den richtigen Augenblick geht. Ästhetisch fängt er diesen ein und bringt ihn in einen medialen Augenschmaus. Und jedes Mal, wenn man sich die Arbeit erneut anschaut, entdeckt man einen neuen Aspekt, eine weitere Botschaft oder eine andere Sichtweise.
  • Casino Wiesbaden
    Als Wahrzeichen von Wiesbaden steht das Kurhaus mit einem besonders edlen Flair. Wer ins Casino will, muss durch das Kurhaus flanieren und wird vom einem beeindruckenden Ambiente empfangen – die Mutter aller Spielbänke. Wer nicht hier war, hat nie gespielt.
  • Gordon – der gepflegte Hund
    Wenn eine junge Frau sich jedes Hundefell ganz genau anschaut und Kunden weg schickt, die einfach nur die Hundehaare gekürzt haben wollen, dann ist das echte Hundeliebe! Eine besondere Liebe gegenüber dem Fell der Vierbeiner, bei dem nur das nötigste abgeschnitten und in Form gebracht wird.
  • HR Artist
    Innovation, Motivation und Umdenken hat sich ein junger Entrepreneur aus Wiesbaden auf die Fahne geschrieben. Mittels eines revolutionierten Markenauftritts geht es darum, gemeinsam alternative Ideen zu entwickeln. Sebastian Sellinat agiert dabei als Berater für Personaler und geht als Initiator für vernetztes Denken voran.
  • Kim Ayurveda
    Magische Hände entziehen dem Gast die Realität des Alltags, hinein in Entspannung und pure Gelassenheit. Kim Renwick verkörpert einen lebensfrohen Geist der Ruhe und positiven Energie, welche sie ihren Kunden weiter gibt.
  • Kunst Schaefer
    Über 100 Jahre Kunsttradition stehen in vierter Generation für einen ganz besonderen Showroom. Kunst-Schaefer bietet dabei viel mehr als schöne Kunst. Neben der Galerie liegen die Werkstätten für Bildereinrahmung und Restaurierung. Wer eintritt, vergisst für einen Moment sein alltägliches Leben, denn Gäste werden freundlich begrüßt während Spezialisten und Fachleute alle Wünsche vor Ort umsetzen.
  • Lugtenburgparkett
    Wer rein will, muss klingeln. Wer Holz liebt, muss rein. Wer die Leidenschaft für wandlungsfähiges Naturmaterial mit Familie Lugtenburg teilt, ist hier Gold richtig!
  • Lumen
    Der Besucher wird durch ein Licht starkes Ambiente begrüßt. Egal ob mit Familie, Freunden oder Geschäftspartnern, das LUMEN ist der ideale Ort um stilvoll zu Essen und zu Trinken. Im Herzen Wiesbadens am großen Marktplatz gelegen, werden die Gäste mit hausgemachter Gurkenlimonade oder selbst angesetzten Yoghurt bei einer großen Auswahl an überwältigenden Frühstücksangeboten verzaubert.
  • Manomano Bar
    Was ist lecker, heiß und außergewöhnlich? Pizza in der Manomano Bar! Bei 485 Grad werden zehn verschiedene Pizzen nach napoleonischer Art eine Minute kurz fluffig gebacken. Und wer will schaut dabei zu, denn durch eine Glasscheibe ist die Küche transparent gestaltet.
  • Phyiosonnenberg
    Wenn der Körper aus dem Lot gerät, schmerzt es. Wenn man zur Physiotherapie geht, hilft es. Kurz. Petra Gis bietet viel mehr als nur eine GUTE Behandlung. Sie steht ihren Patienten mit einer ganz besonderen Therapie zur Seite und verbessert eingeprägte Haltungs- und Bewegungsmuster kompetent und nachhaltig. Endlich durchatmen!
  • Pranger Haus & Garten
    Zuhause ist Vertrauenssache. Seriös, professionell und einfach GUT. Ein junges Serviceteam kümmert sich um Hausmeistertätigkeiten sowie Haus und Garten, auch im Winterdienst. Wenn es um Qualität, Flexibilität und Diskretion geht, dann berufen sich auch bekannte Unternehmen und Persönlichkeiten auf den Service aus einem der schönsten Stadtteile: Wiesbaden Sonnenberg.
  • Wirtschaftsjunioren
    Wenn die junge Wirtschaft zusammen kommt entstehen neue Ideen, Alternativen und Geschäfte. Ob zusammen Klettern, sich sozial engagieren oder alt eingesessene Unternehmen besichtigen, die Wirtschaftsjunioren sind Inspiration für ein gemeinschaftliches, Ziel orientiertes Miteinander.
  • Zeitgeist
    Ungewöhnliche Öffnungszeiten, individuelle Dekoration sowie Getränke und vor allem ausgewählte Weine, ziehen vorbei laufende Menschen in den Bann. Wenige, außergewöhnliche Individuen kommen im Laden zusammen, bei Live-Musik aus der Region. Keine Werbung, kaum Kommunikation. Entweder Du kommst zufällig vorbei oder jemand lädt Dich persönlich ein – Klein aber fein im Geist der Zeit.

Das könnte Ihnen auch gefallen

7 Insidertipps von Karin Schmidt-Friderichs für Wiesbaden

7 Insidertipps von Karin Schmidt-Friderichs Verlegerin Wenn LUST AUF GUT nach Wiesbaden

Wiesbaden

9 Insidertipps von Elke Röhrig-Schneider für Wiesbaden

9 Insidertipps von Elke Röhrig-Schneider Inhaberin des Studios „Bewegung beginnt im

Wiesbaden

9 Insidertipps von Peter Weingärtner für Wiesbaden

9 Insidertipps von Peter Weingärtner Head of Marketing Würde ich heute in einer belie

Wiesbaden

17 Insidertipps von Michael Rausch für Wiesbaden

17 Insidertipps von Michael Rausch Inhaber Goldrausch Friseur Wo gibt es einen zweiten

Wiesbaden

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert