Insider Tipps Frankfurt von Petra Becher

12 Insidertipps von Petra Becher

Geschäftsführerin Bürgerinstitut e.V.

Als gebürtige Frankfurterin ein echter Fan dieser Stadt. Lange Jahre in leitender Funktion in diversen Konzernen der Finanzdienstleistungsindustrie tätig. Darüber hinaus bedingt durch die Prägung des Elternhauses seit vielen Jahren ehrenamtlich in diversen Funktionen aktiv. Derzeit  u. A. zusätzlich zum hauptberuflichen Engagement für das Bürgerinstitut ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende der Dr. Walter und Luise Freundlich Stiftung, die sich mit der Förderung medizinischer Nachwuchskräfte in Deutschland beschäftigt.

Die Freizeitaktivitäten gelten dem Reisen, dem Sport und der Kultur.

12 Insidertipps von Petra Becher für Frankfurt

Fürsprecher:in aus Frankfurt

Meine Geheimtipps für Frankfurt

  • Astor Lounge
    Kino – herrlich großzügig und bequem – ich liebe insbesondere die Live-Konzertübertragungen aus den diversen Opernhäusern dieser Welt.
  • Café Siesmeyer
    Eine der schönsten Sommerterrassen in der Stadt mit Blick in die grüne Lunge des Palmengartens.
  • Denkbar
    Ausgefallenes, sehr abwechslungsreiches Kulturprogramm in ungewöhnlicher Location mit immer neuen, spannenden menschlichen Begegnungen.
  • English Theatre
    Abwechslungsreiches Programm, sensationelle Performance, alle Künstler zum greifen nah. Was für ein Theatererlebnis!
  • Fleischwurst von Greef Völsings
    Hier trifft sich vom Banker bis zum Bauarbeiter jeder, der Lust auf die beste Rindswurst und angeregte Gespräche hat.
  • Kammeroper
    Nicht nur für die Opernaufführungen im Palmengarten zu empfehlen.
  • Klassikstadt
    Für alle die Freude an Oldtimern haben und Benzin im Blut verspüren inklusive guter Gastronomie in der Werkskantine.
  • Krause & Krüger
    Herrliche Kuchen, wie selbst gemacht. Beliefert werden diverse größere Firmenkantinen. Ein Teil des Verkaufserlöses geht monatlich an eine andere soziale Einrichtung in Frankfurt.
  • Mainufer auf der Sachsenhäuser Seite
    Echtes Großstadtfeeling. Sensationeller Skylineblick auf Frankfurt garantiert. Spazieren gehen, joggen, Skaten, Picknicken, Leute kucken … immer einen Stopp wert.
  • Medienhaus Frankfurt
    Effiziente, schlank strukturierte und kreative Werbeagentur, die uns immer mit guten Ideen zur Seite steht.
  • Restaurant Main Nizza
    Vor nicht allzu langer Zeit durch einen neuen Besitzer und ein erprobtes Duo von neuen Pächtern neu zum Leben erweckt. Herrliche, ehrliche Speisen in besonders schöner Atmosphäre. Hier wird Gastfreundschaft gelebt!
  • Rothschildpark
    Wann immer es die Zeit zu lässt eine kurze Pause mitten in dieser herrlichen grünen Oase der Frankfurter Innenstadt. Was für ein herrliches Kleinod. Und das direkt angrenzend an „unser“ Bürgerinstitut.

Das könnte Ihnen auch gefallen

9 Insidertipps von Steffi Stroh für Frankfurt

9 Insidertipps von Steffi Stroh Unternehmerin In einer kleinen Stadt im Vordertaunus gr

Frankfurt

16 Insidertipps von Harald Adam für Frankfurt

16 Insidertipps von Harald Adam Business Development Anspruch ist Herausforderung und B

Frankfurt

18 Insidertipps von Agnès Morales für Frankfurt

18 Insidertipps von Agnès Morales Einrichtungsberaterin Mitte der 90er-Jahre habe ich

Frankfurt

17 Insidertipps von Claudia Ernenputsch für Frankfurt

17 Insidertipps von Claudia Ernenputsch Inhaberin von CALLA MODE und MAKING OF „Warum

Frankfurt

Hinterlassen Sie einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert