Dr. Barbara Morbach

Kieferorthopädin

„Aschaffenburg – das bayerische Nizza“ ... Das waren die ersten Zeilen, die ich über diese Stadt gelesen habe. Das machte mich neugierig, und die Stadt war zunächst der Beginn meiner beruflichen Selbstständigkeit als Kieferorthopädin in Gemeinschaftspraxis. So lernte ich in unserer Praxis liebenswerte Menschen kennen. Es entstanden die ersten Kontakte und ein Gefühl von Zugehörigkeit. So wurde Aschaffenburg 2012 zu meiner Wahlheimat. Ich danke einer Stadt, in der ich mich sehr wohl fühle, in der ich mein privates und berufliches Glück gefunden habe, und ich sage all den Menschen hier Danke, die mir so offen begegnen.

Meine Empfehlungen