Holger Karl

Inhaber Caffè Passione

Lust auf Gut ist für mich ein fein duftender Kaffee am Morgen, der die Lebensgeister weckt. Ein kommunikativer Espresso zwischendurch. Mein Credo: „Kaffee ist Geschmackssache. Keine Glaubenssache.” Das Geheimnis guten Kaffees? Fein aufeinander abgestimmte Kaffeemaschinen und -mühlen, erlesene, handwerklich verarbeitete Bohnen und ein fundierter Baristakurs sind das unschlagbare Genuss-Trio, mit dem italienisches Lebensgefühl zuhause, im Büro, Restaurant oder der Bar serviert wird.

Meine Empfehlungen

  • Acquasana NaturbadEbrach – Kindheitserinnerungen werden wach bei seiner Entstehungsgeschichte. Engagierte Ebracher retteten ihr altes Schwimmbad 
und geben ihm eine Zukunft. Wer einfach mal bei einem Cappuccino und einer selbst gebackenen Waffel relaxen will, bezahlt keinen Badeeintritt.
  • Bäckerei Brandstätter und SchifferTypische Würzburger Handwerksbäcker 
mit Tradition und Qualität.
  • Bücherkabinett Volkach Volkach – Hier bekommt man noch persönliche Empfehlungen und kann sich über die neueste Literatur austauschen. Das Besondere: gute Bücher und viele Lesungen für Kinder.
  • Café FredPerfekte Produkte, perfekte Präsentation, vegane Kuchen 
und Brotaufstriche, Großstadtflair in Würzburg, nette Leute.
  • Café NeubauDie Inhaberin hat mit dem Aufbau von vier Cafés in Würzburg, 
aktuell Café Neubau, sicherlich am meisten zur Würzburger 
Cafékultur beigetragen und das gemütliche Frühstücken in Würzburg auf ein neues Qualitätsniveau gehoben.
  • Café PunktlandungEin Café mit Herz und Liebe, hausgemachten Kuchen und leckeren 
Kaffeespezialitäten. Übrigens einer der „Glücksorte in Würzburg“.
  • Glashaus am Main Radler, Jogger, Fußgänger mit und ohne Kids finden dort einen lässigen Ort, um sich in einer ehemaligen Gärtnerei en passant zu erfrischen.
  • Gregorio AstorinoBringt italienisches Flair mit seiner Cafébar nach Würzburg wie kein anderer. Cremiger Cappuccino und gefüllte Cornetti zum Frühstück, Espresso und hausgemachte Tramezzini für zwischendurch, leckerer Kuchen von Nonna, Aperitif oder Absacker am Abend. Kurzurlaub 
für die Sinne.
  • Pavillon Obst und Gemüse auf höchstem Niveau Dazu tolle 
Weinauswahl und ganz viel Genussprodukte. 
Leckeres am Wochenende kochen? 
Hier fängt der Genuss schon beim Einkaufen an.
  • StollburgHandthal – Der vielleicht schönste Blick ins Frankenland. Statt Brückenschoppen, Wein mit Romantik und Weitblick, einer der Kultorte Frankens.