Jess Haberer

Es sind die Menschen, die Heimat lebens- und liebenswert machen. Menschen, mit denen man ein Stück des Weges gehen durfte. Menschen, die dadurch prägende Erinnerungen setzten.

So bin ich bis heute mit der Offenburger Altstadt verwurzelt; mit der Schlossergass’, direkt auf der historischen Stadtmauer – der „Fule Pelz“, wie das Gewann eigentlich heißt. Die Gässchen und Straßen der Handwerker und Tante-Emma-Läden: Milchmann, Bäcker, Metzger, Seifenladen und Schreibwaren. Alles da! Alles vor Ort!

Dort war ich daheim. Früher das Revier unserer Kinderbande im „Kampf“ gegen die Nachbarsträßler. Heute immer noch das Revier meines Herzens. Menschen machen es aus!

Meine Empfehlungen

  • Axel BergerTop-Musiker aus Berghaupten. Dirigent und Macher der Offenburger Stadtkapelle. „Ausgezeichneter“ Stadtmusikdirektor. Aushängeschild für Stadt und Region. Mehr Music-Speed geht nicht!
  • Biedermeier-GruppeWiener Kongress bis Badische Revolution. Lebendige Geschichte. In passgenauen Originalkostümen. Albert und Gudrun Schulze machen das seit Jahrzehnten ehrenamtlich und erfolgreich.
  • Blumen EinsteinFarbspiel der besten Blumenauswahl. Nie gesehene berührende Arrangements. Aufsaugen ... inhalieren und die Schönheit der Wunschgebinde bestaunen. Ob Topf oder Schnitt!
  • Café am WaldbachMein Lieblings-Türk', was überhaupt nicht despektierlich gemeint ist. Im Gegenteil: Efendi, Freund und perfekter Gastronom in der östlichsten Kneipe der Kernstadt. Genüsslicher Aussensitz für lange Sommerabende.
  • Eddys KinderlandKinderträume werden wahr! Schneewittchen und die Zwerge gibt es tatsächlich. Cornelia Scherer bietet kreatives Spielzeug. Irgendwie doch: Forever young!
  • Friseur ErdemNeben „High-Culture-Styling-Ansprüchen“ auch liebevolle individuelle Frauen- und Männerfrisuren am Lindenplatz. Gül Erdem und Dream-Team.
  • Georg-Monsch-AnlageTraumhafte Park-Location an der Grabenallee zum Verweilen, Staunen, Bewundern, Entschleunigen …
  • JackpointLotto-Café ganz im Wilden Westen Offenburgs. Dem Glück direkt in die Augen schauen und dazu einen Cappuccino schlürfen. John Wayne legt auch mal die Beine hoch!
  • Musikgeschäft La MusicaRenate Gross, als Lehrling im Spinner-Imperium ausgebildet, ist die absolute Institution für Musikwünsche. Alles geht!
  • NordweststadtUngeplant durch die verzweigten Hinterhöfe gehen – ein Erlebnis für sich. Staunen garantiert!
  • Schokolade & WeinGeniale Sortimentmischung. Ellen und Lisbeth in ihrem Element! Regional einmalig. Handgefertigt. Erlesen. Hochwertig!
  • Sitzbank Nr. 124Auf der Lindenhöhe ... Südseite des städtischen Wasserreservoirs mit Blick auf’s Hohe Horn, Ortenberger Schloss und ins vordere Kinzigtal. Noch Geheimtipp!
  • Stadtkapelle OffenburgAusnahmeorchester! Ausnahmemannschaft! Fast genial!