Mike Raven

Marketing – Coaching – Musik

Gut ist, was Gutes hervorbringt. Am Ende ist es die Summe der guten Dinge, Taten und Erlebnisse, die ein gelingendes Leben ausmacht.

Der Begriff des Guten hat für mich viel mit Wirkung zu tun. Wirklich gut kann aus meiner Sicht nur sein, was Gutes bewirkt oder hervorbringt. Insofern sind es die guten Worte, Taten, Dinge, Schöpfungen und Leistungen, die nicht für sich stehen und rufen: „Seht her, wie toll ich bin“, sondern die, die mit ihrer Umgebung in Beziehung treten und Resonanz erzeugen. Und weil „Umgebung“ letztlich immer Menschen meint, ist Gutes also am Ende subjektiv. Es wird erst gut durch die Wahrnehmung, die es bei dem hervorruft, der es sieht, hört, anfasst, erlebt oder bewundert. Dessen Leben dadurch bereichert wird.

Es ist gut, dass es einen Raum gibt, in dem Gutes sich verbindet und verbündet, eine Verortung erfährt. Die Republic of Culture ist ein solcher - wenn auch virtueller - Ort. Mein Anliegen ist, das viele Gute, das es in Hanau und Umgebung gibt, sichtbar zu machen und zu verbreiten unter denen, die das zu schätzen wissen und danach suchen. Gleichgesinnte zu finden und zu verbinden.

Meine Empfehlungen

  • Mike RavenGute Ideen zum Thema Marketing, Coaching und Musik.
  • Buchladen am FreiheitsplatzSehr old school, sehr gemütlich, sehr persönlich. Könnte auch genau so in Paris liegen.
  • Das DeinsHimmlisch speisen zu irdischen Preisen in einfachem, aber super netten Ambiente. Mitten im Hanauer Lamboy. Hat mit dem Deins Studio eine angeschlossene Location für Kleinkunst und unplugged Acts.
  • Der BrückenkopfDas Original aus der APO-Zeit der Siebziger. Bier, einfache, leckere Basics, Seventies-Rock und Billard. Dazu regelmäßig handgemachte Livemucke und andere Live-Kunstformen. Es gibt sie noch, die guten alten Musikkneipen.
  • Der Freihafen Die etwas andere Galerie des KUZ Hanau im Hanauer Hafentor - ein Ausstellungsort für die neuen, spannenden Künstler aus der Stadt und Umgebung.
  • Die HafenkneipeMusikalische Subkultur at its best im Hanauer Hafentor. Ein Geheimtipp für nationale und Internationale Künstler aus der Indie-Szene.
  • GoldschmiedehausEin wunderbarer Ort, an dem Kunst und Handwerk zu Schönem sich verbinden.
  • Hanauer WochenmarktDie Mutter aller Märkte in der Region. Immer mittwochs und samstags.
  • PuppenmuseumEinzigartig und faszinierend. Gibt’s nur hier.
  • SchokolädchenAlles, was man sich vorstellen kann. Und mehr. Aus Schokolade.